Skip to main content

Einkommen mit Smartphone Erfahrungen 2022

(5 / 5 bei 1 Stimme)

1,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Beschreibung

Ich schaue mir heute das Einkommen mit Smartphone System von Eric Hüther genauer an und teile gerne meine Erfahrungen mit dem Online-Kurs von Kontostand Plus. Die Versprechungen von 146 € pro Stunde auf dem Konto sind zunächst einmal verführerisch und das Ganze soll nur das Klicken von einer Taste aktiviert werden können. Im Normalfall muss man mehr tun, um solche Erfolge zu erreichen.

Geld war schon immer ein wichtiges Thema und ist auch schon immer notwendig gewesen, damit wir Menschen und irgendwie ein stabiles Leben aufbauen können. Immer mehr Menschen legen ihren Fokus aber nicht mehr auf das stundenlange Arbeiten im 9 to 5 Job im Büro, wo man zwar am Ende des Monats sein Gehalt auf dem Konto, aber ansonsten nicht viel von der Welt gesehen hat, sondern auf Abenteuer. Man will nicht mehr monatelang auf den Urlaub hin fiebern um am Ende 2 Wochen was von der Welt zu sehen, sondern es leben und das jeden Tag.

Mit diesem Kurs haben Sie eine Möglichkeit bekommen um Einkommen mit dem Smartphone zu bekommen.

1. Die Inhalte des Kurses

In dem Kurs von Sandra Popanda werden die Möglichkeiten vorgestellt wie man mit dem Smartphone Geld verdienen kann. Dadurc sollen den Nutzern die nötigen Grundlagen beigebracht werden, damit diese die App zuverlässig und sicher nutzen können. Behandelt wird in diesem Kurs nicht nur der Prozess des Geldverdienens selbst, sondern auch das Übertragen des verdienten Geldes auf das eigene Konto.
Der Kurs führt einen sozusagen in die Plattform ein, sodass man sich später ein nettes Einkommen nebenbei verdienen kann.

2. Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten belaufen sich auf 1 Euro. Dieser dient jedoch nicht dazu, dass die Entwickler des Programms sich selbst daran bereichern können, sondern das Geld dient zur technischen Abwicklung. Im Großen und Ganzen ist das Programm also kostenlos und die Firma selbst profitiert nicht von dem 1EUR.
Das Programm kostet in der Regel 199 Euro und ist nur für eine limitierte Zeit kostenlos. Man sollte bei Interesse also so schnell wie möglich zuschlagen, da dieses Angebot nur für einen kurzen Zeitraum gültig ist.

3. Für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs ist für all diejenigen geeignet, die Geld verdienen wollen und das ohne große Anstrengung und Kompliziertheit. Nicht jeder Mensch hat das Glück genügend Geld zum Leben zu verdienen, denn das Einkommen ist nicht immer gerecht aufgeteilt. Ein paar Hundert oder Tausend Euro Extra haben also noch nie jemandem geschadet und vielleicht gelingt es einigen Leuten sich mit diesem Extra-Geld einige Träume zu erfüllen, die ansonsten nicht wahr geworden wären. Das Einkommen mit dem Smartphone ist einfach und man muss nicht unendlich viel Zeit investieren oder sich vorher diesbezüglich bilden, sondern man profitiert ohne große Anstrengung. Selbst das Erhalten des Geldes auf das Giro-Konto ist keine große Mühe, denn es ist einfach möglich mit nur einem Klick.
Das Programm ist das Richtige für Studenten mit wenig Zeit und denjenigen, die sich etwas dazu verdienen wollen, aber nicht die Möglichkeit haben viel Zeit zu erbringen.

4. Umsetzung?

Die Umsetzung ist sehr simpel. Zuallererst klickt man auf den Knopf, der einen zu einer Bezahlapp weiterleitet. Hier muss man die nötigen Daten eingeben um am Ende die 1EUR Gebühr für den technischen Aufwand bezahlen zu können. Danach wäre das Finanzielle nun geregelt und es geht weiter mit dem Erhalt einer E-Mail in der die Zugangsdaten für die Website enthalten sind (Wichtig: Die E-Mail wird unverzüglich auf dem E-Mail Konto eintreffen, egal ob tagsüber oder nachts).
Durch die vorherige Angabe der Kontodaten, damit das Geld überwiesen werden kann, hat die Firma bereits alle Daten damit das Einkommen mit dem Smartphone überwiesen werden kann. Bereits nach einigen Tagen kann man das erste Gehalt bekommen und nach einigen Wochen, wenn man regelmäßig arbeitet, kann man bereits mehrere Tausend Euro verdienen. Mit der Zeit wird sich noch mehr anhäufen was man direkt auf sein Konto überweisen kann.

5. Erfahrungen von Nutzern?

Auf der Seite selbst kann man bereits einige Erfahrungen von Nutzern bezüglich Einkommen mit Smartphone einsehen. Diese sind durchweg positiv. Die Nutzer sind verschiedenen Alters und dadurch an verschiedenen Punkten im Leben und alle profitieren von der App. Des Weiteren waren anfängliche Zweifel bezüglich vom Einkommen mit dem Smartphone schnell aus der Welt geschafft, da man schnell Geld verdient. Die Nutzer berichten davon, dass sie zwar zuerst diesen Job annahmen um einen Nebenverdienst zu ihrem Hauptberuf zu haben, aber am mittlerweile überlegen alle von ihnen diesen zu kündigen. Mit dem Einkommen mit Smartphone hat man die Möglichkeit unabhängig von seinen anderen Job Geld zu verdienen, sodass man nicht darauf angewiesen ist.

6. Versprechen oder Garantie?

Die Möglichkeit einfach Geld zu verdienen ohne, dass man sich viel Mühe gibt, scheint zuerst viel Skepsis hervorzurufen. Auf der Website selbst wird jedoch erklärt wie das Einkommen mit Smartphone überhaupt möglich ist. Am Ende entscheidet außerdem jeder Nutzer selbst wie viel er verdienen und arbeiten will.

Fazit

Als Fazit lässt sich sagen, dass das Einkommen mit Smartphone eine tolle Möglichkeit ist neben einem anderen Beruf extra Geld zu verdienen. Man kann damit seine Aufmerksamkeit auf andere Dinge legen und muss am Ende trotzdem keine Angst haben, dass man kein Geld mehr hat. Die Nutzer berichten trotz anfänglicher Skepsis nur von guten Erfahrungen durch das Einkommen mit Smartphone. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert, da man nichts dafür bezahlt bis auf einen Euro.

Für diejenigen, die sich Sorgen wegen des Datenschutzes machen: Die Firma garantiert, dass die persönlichen Daten unter Verschluss gehalten werden. Sie sind also sicher.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



1,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.